Logo

Hufschlagfiguren

Hufschlagfiguren sind festgelegt Übungen, die man in einer Reitbahn reitet. Ein Dressurviereck für folgende Figuren hat Standardmaße von 20x40m.

Ganze Bahn
Man reitet um die Ganze Bahn herum.

Halbe Bahn
Man reitet nur um die Halbe Bahn.

bahn

Durch die ganze Bahn wechseln
man wechselt durch die Bahn, siehe rote Linie

Durch die halbe Bahn wechseln
man wechselt durch die halbe Bahn, siehe grüne Linie

ganzebahn

Durch die Länge der Bahn geritten
Man reitet von C nach A oder von A nach C und reitet dann auf der gleichen Hand weiter, siehe rote Linie.

Durch die Länge der Bahn wechseln
Man reitet von C nach A oder von A nach C und reitet dann auf der anderen Hand weiter, siehe grüne Linie.

langebahn

Schlangenlinien durch die Bahn 3 Bogen
Man reitet durch die ganze Bahn 3 Bögen, siehe grüne Linie.
 

Schlangenlinien durch die Bahn 4 Bogen
Man reitet durch die ganze Bahn 4 Bögen, siehe rote Linie.
 

schlangenlinien1

einfache Schlangenlinie an der langen Seite
Man reitet vom Buchstaben weg einen Bogen. Der höchste Punkt des Bogens sollte ca. 5-6 m vom Hufschlag liegen, siehe rote Linie.
 

doppelte Schlangelinie an der langen Seite
Man reitet vom ersten Buchstaben an der langen Seite weg einen Bogen, der ca. 2,5 m vom Hufschlag den höchsten Punkt hat, und dieses 2 Mal, siehe grüne Linie.
 

schlangenlinien2

Volte
Als eine Volte wird ein Kreis bezeichnet, den man reitet. Eine Volte kann an beliebigen Stellen der Bahn geritten werden. Man reitet Volten in drei Größen. Mit Ø10 m, siehe grüne Linie. Mit Ø8 m, siehe blaue Linie. Mit Ø6 m, siehe rote Linie.

Kehrtvolte
Eine Kehrtvolte wird im ersten Teil wie eine Volte geritten. Danach wird die Richtung gewechselt und man reitet zum Hufschlag zurück. Auch Kehrtvolten kann man in drei Größen reiten, wie die Volte.

volten

Zirkel
Ein Zirkel ist ein Kreis mit Ø20m. Dieser Zirkel (graue Linie) kann beim Buchstaben A oder C geritten werden. Wird er in der Mitte der Bahn geritten, so dass man den Hufschlag nur bei B und E berührt bezeichnet man den Zirkel als Mittelzirkel

aus dem Zirkel wechseln

Man wechseln den Zirkel und damit die Richtung, siehe grüne Linie.

durch den Zirkel wechseln
Man wechselt durch einen Zirkel die Richtung, ist somit auf dem gleichen Zirkel, aber in anderer Richtung, siehe rote Linie.

zirkel

 

[Reiterleben] [Das Pferd] [Ausrüstung] [Pferdepflege] [Grundausbildung] [Dressurreiten] [Ausbildungsskala] [Hilfsmittel] [Hufschlagfiguren] [Lösen] [Vorhandwendung] [Schenkelweichen] [Springen] [Gästebuch] [Links] [Impressum]